CO2-Emissionen für Transport & Logistik berechnen

Ermitteln Sie mit WAVES die CO2-Emissionen für Transport und Logistik individuell für Ihr Unternehmen. Konzentrieren Sie sich dank der automatisierten Berechnung auf Ihr Kerngeschäft und nutzen Sie die Expertise von WAVES, um Ihren Kunden und Investoren gegenüber verlässliche CO2-Werte liefern zu können. Die Lösung von WAVES berechnet Ihnen einfach und rechtssicher CO2-Emissionen für Transporte.

Transport

Konsistenz

Liefern Sie Ihren Kunden einen validen CO2-Wert für die gesamte Transportkette zu internationalen Sendungen

Transparenz

Erhalten Sie einen 360° Ausweis Ihrer CO2-Ergebnisse, egal ob auf Fahrzeug- oder Sendungsebene

Kompetenz

Nutzen Sie unser Expertenwissen anhand vordefinierter Tabellen & Dashboards mit Ihren eigenen CO2-Werten

Optimierung

Entdecken Sie die CO2-Verursacher auf Basis der Energieträger und Ihren Fahrzeugdaten

Rechtssicherheit

Rechtssicherheit

Seien Sie auf Basis international gültiger Standards und Gesetze mit uns auf der sicheren Seite

Bitte akzeptieren Sie statistics, marketing-Cookies, um diese Inhalte anzusehen.

Wie werden die CO2-Emissionen
für die Logistik errechnet?

WAVES ist die erste Nachhaltigkeits-Management Plattform überhaupt. Mit unserer automatisierten Lösung errechnen und analysieren wir Ihren CO2-Footprint für Logistik und Transport. Wie das funktioniert? Unsere speziell entwickelte App wird mit Ihrem IT-System verbunden und rechnet mithilfe aktueller, realer Daten Ihre CO2-Emissionen aus. Das ist einfach und rechtssicher. Zudem erhalten Sie aussagekräftige Analysen, statt sich mit Durchschnittswerten zufriedengeben zu müssen. Auch Daten aus externen Datenquellen werden berücksichtigt, um den CO2-Ausstoß im Transport-Segment so transparent wie möglich zu machen.

Data Collection
Datenkonfiguration
Data Calculation
Kalkulation
Data Output
Ergebnisse und Export

Datenkonfiguration

Kalkulation

Ergebnisse und Export

Welche Vorteile hat Ihr Unternehmen
mit der Nutzung von WAVES?

Die CO2-Emissionen von Transporten können auf Ebene von Sendungen oder Fahrzeugen sichtbar gemacht werden. Dadurch werden Verbesserungspotentiale deutlich und Ihr betriebliches Controlling sowie Ihr Risikomanagement erhalten eine klimarelevante Komponente. Kontinuierliche Auswertungen und Analysen helfen Ihnen dabei, die Emissionen zielgerichtet zu überwachen und zu reduzieren.

Rechtssicherheit

Die Standards EN 16258 und GLEC Framework v2 sind erfüllt. Hierdurch entsprechen Sie derzeit gültigen Gesetzen sowie individuellen Kundenanforderungen.

Einfachheit

Richten Sie in wenigen Schritten Ihr System ein. Ganz automatisch erfolgen die Auswertung der CO2-Werte und deren Analyse, die bspw. CO2-Berechnungen für Fahrzeuge oder einzelne Sendungen umfassen. Diese können Sie für Ihr Controlling nutzen oder an Kunden weitergeben.

Wettbewerbs­vorteil

Durch Echtdaten und Transparenz entsteht ein Wettbewerbsvorteil. Dadurch gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Auftraggeber, Kunden und Investoren.

Was sagt der CO2-Footprint aus?

Viele Transport- und Logistik-Unternehmen erfassen Ihre CO2-Emissionen nicht oder nicht vollständig. Dabei sind Daten zum CO2-Footprint für Ihr Unternehmen und Stakeholder besonders interessant. Doch was steckt eigentlich hinter dem CO2-Footprint, speziell im Transportsektor? Der sogenannte Carbon-Footprint für Transporte, auch CO2– oder Kohlendioxid-Fußabdruck genannt, weist den Gesamtbetrag der CO2-Emissionen aus, die durch den Transport von Gütern und Personen verursacht werden. Dabei werden alle Treibhausgas-Emissionen (THG-Emissionen), die aus definierten klimarelevanten Gasen bestehen, in CO2-Äquivalenzwerte umgerechnet. Neben den direkten Emissionen, die ein Transportmedium wie z.B. ein Sattelzug verursacht, fließen ebenfalls die indirekten Emissionen, bspw. aus der Lieferkette der Kraftstoffe mit ein. Zur Reduzierung des Footprints existieren in der Regel vielfältige Potenziale, etwa durch die Wahl der Fahrzeuge, einen optimierten Auslastungsgrad oder eine effizientere Routenplanung. Statt auf allgemeine Statistiken in Kombination mit Vergangenheitswerten, setzen wir auf Echtdaten in Echtzeit aus Ihrem Unternehmen. Mit der Berechnung Ihres individuellen CO2-Footprints unterstützen wir Sie dabei, die Themen Nachhaltigkeit (Sustainability) und Klimaschutz anzugehen. Auf diese Weise erscheinen Sie für Ihre Kunden als kompetenter Logistik-Partner und bauen Vertrauen in Ihrer Kundenbeziehung auf.

CO2-Footprint kennen und nutzen

Die CO2-Emissionen von Transporten besser nachzuvollziehen, ist eine wichtige Entscheidungshilfe.
Nutzen Sie unser Know-how zu Ihrem Vorteil:

Fundierte Entscheidungen treffen
Nachhaltigkeit im Transport realisieren
Informationen für Stakeholder bereitstellen
Aktuelle und kommende Vorschriften erfüllen

Kunden und Investoren legen nicht mehr nur Wert auf den Preis. Nachhaltigkeit und klima-freundliche Prozesse rücken mehr und mehr in den Fokus. Indem Sie Ihren CO2-Footprint ermitteln, sind Sie in der Lage, Entscheidungen hin zu mehr Nachhaltigkeit zu treffen. Geben Sie Ihren Stakeholdern dank echter Daten und konkreter Analysen die richtigen Informationen und lenken Sie Ihr Unternehmen in Richtung Zukunft. Auch für aktuelle und kommende Vorschriften in Sachen CO2-Emissionen und Nachhaltigkeit sind Sie mit WAVES bestens aufgestellt. Bereiten Sie sich heute auf morgen vor!

Jetzt Kunde werden

Ihre Anfrage an unsere Gründer
Matthias Brinkert & Armin Neises

Nachhaltigkeit rückt bei Kunden und Investoren zunehmend in den Vordergrund. Daher ist es bald ein entscheidender Vorteil, wenn für diese auch CO2-Emissionen als Entscheidungshilfe ausgewiesen werden. Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr über WAVES erfahren? Nutzen Sie dazu gerne unser Kontaktformular.

Ihre Anfrage an uns